Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen auf der Homepage: DIE LINKE. Rhein-Erft Demokratie lebt vom Mitmachen und Veränderung beginnt vor Ort!

Mit unserer Homepage möchten wir Sie über die Arbeit und Aktionen der LINKEN in Rhein-Erft-Kreis informieren!

Wir freuen uns über alle Anregungen und Hinweise!

Neuste Themen und Informationen finden sie unter Aktuelles.


DIE LINKE. NRW

Menschen retten ist kein Verbrechen, sie sterben lassen schon

Auch diese Woche sanken wieder Schiffe mit mehreren dutzenden Geflüchteten im Mittelmeer. Die Menschen hätten alle gerettet werden können, doch es gab keine privaten Rettungsschiffe mehr, die dies hätten tun können. Weiterlesen


Tag der Befreiung muss gesetzlicher Gedenk- und Feiertag werden!

Heute zum 8. Mai jährt sich das Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa zum dreiundsiebzigsten Mal. Die Alliierten siegten über den deutschen #Faschismus, beendeten millionenfaches Morden, das Leiden und die Verfolgung Andersdenkender, Andersglaubender, Anderslebender. Am 8. Mai 1945 endete der gemeinsame Kampf der #Sowjetunion und der westlichen Alliierten gegen eine einzigartige Bedrohung grundlegender Werte des Humanismus, der Menschlichkeit, der Liberalität und der Demokratie. Weiterlesen


Linksjugend Solid´ Vorstandswahlen 2018

© DIE LINKE. Rhein-Erft

Auf ihrer Mitgliederversammlung in der Kreisgeschäftsstelle der Linken Rhein Erft, in Erftstadt wählten die Mitglieder der Linksjugend Solid´ am Sontag, den 06.05.2018 ihren neuen Vorstand. Mit einstimmiger Mehrheit wurden Şirin Seitz aus Hürth und Adrian Krieger aus Bergheim mit den Aufgaben der Linksjugendsprecherin bzw. -sprecher betraut. Nachd... Weiterlesen


DIE LINKE. NRW

200 Jahre Karl Marx - herzlichen Glückwunsch

Landessprecherin Özlem Alev Demirel erklärt zum 200. Geburtstag von Karl Marx: „Karl Marx zählt zu den bedeutendsten deutschen Denkern. Seine philosophischen Schriften, wirtschaftswissenschaftlichen Analysen zur Funktionsweise des Kapitalismus und seine revolutionäre Kritik an der bestehenden Gesellschaftsordnung, bestimmen bis heute politische Debatten. Marx Schriften prägten nicht nur seine Zeit, sondern auch unsere Gegenwart. Weiterlesen


SV DIE LINKE. Kerpen

Neuer Vorstand des Stadtverbands DIE LINKE. Kerpen

© DIE LINKE. Rhein-Erft, Foto: V.l.n.r.: Dr. Jürgen Greggersen, Thomas Ristow, Jan Schiffer, Stefania D’Aiera, Annetta Ristow

Auf ihrer Mitgliederversammlung im soziokulturellen Zentrum in Kerpen-Horrem wählten die Mitglieder der Partei DIE LINKE. Kerpen am vergangenen Freitag, den 4.5.2018 ihren neuen Vorstand. Mit einstimmiger Mehrheit wurden Stefania D’Aiera und Dr. Jürgen Greggersen - beide aus Kerpen-Horrem - mit den Aufgaben der Stadtverbandssprecherin bzw. -sprecher betraut. Als Beisitzer wählte die Versammlung Annetta Ristow und Thomas Ristow aus Brüggen sowie Jan Schiffer aus Kerpen-Buir ebenfalls mit einstimmiger Mehrheit. Weiterlesen


Kämpferischer Arbeitnehmer*innen‐Empfang zum 1. Mai

Foto: V.l.n.r.: E. Steinhäuser, ver.di, M. Thomas, Sprecherin KV Rhein-Erft, S. Dörr, DGB, M. W. Birkwald MdB, A. Kühn, IG BAU, E. Püschel, Sprecher KV Rhein-Erft, H. Decruppe, Vor. DIE LIN-KE. Fraktion im Kreistag Rhein-Erft

Pressemitteilung Kämpferischer Arbeitnehmer*innen‐Empfang zum 1. Mai Kämpferischer Arbeitnehmer*innen‐Empfang zum 1. Mai Gut 70 Gäste konnte der Kreisvorsitzende der Linken Ernst Josef Püschel am vergangenen Smstag im Medio in Bergheim begrüßen. Zum zweiten mal hatte DIE LINKE Gewerkschafter*innen, Betriebs‐ und Personalräte sowie... Weiterlesen


Einladung zur Gedenkfeier zum 200. Geburtstag von Karl Marx.

vor 200 Jahren, am 5.Mai 1818 wurde Karl Marx geboren. Ein denkwürdiger Tag besonders für unsere Partei Die Linke, denn unsere politischen Grundsätze gehen weitgehend auf die Analysen und Erkenntnisse dieses großen Vordenkers sozialistischer Ideen zurück. Karl Marx hat als erster die inneren Zusammenhänge von Ausbeutung und Profitmaximierung als... Weiterlesen


GroKo 3.0: Noch nicht mal im Amt, geht es als erstes über Hartz-IV-Betroffene und Flüchtlinge her!

Hat wirklich irgendjemand, der/die einigermaßen klar denken kann, irgendwelche Hoffnungen in die neue CDU/CSU/SPD-Koalition gesetzt...? Wohl nicht – und deswegen darf dürfen die GroKo-VerhandlerInnen von CDU, CSU und SPD nun auch gleich zeigen, was sie so drauf haben... Als erstes schoss der rechtskonservative neue Gesundheitsminister Jens Spahn, für einige ein „Hoffnungsträger“ der CDU, aus der Deckung: „Hartz IV bedeutet nicht Armut, sondern ist die Antwort unserer Solidargemeinschaft auf Armut.“ Mit Hartz IV habe „jeder das, was er zum Leben braucht“, verkündete der junge Emporkömmling und sorgte sich viel mehr um diejenigen, die mit ihren Steuern die Sozialleistungen zu finanzieren hätten. Ein Problem, gewiss, besonders wenn man mit neoliberaler Grundüberzeugung die Reichsten vor notwendiger Entrichtung höherer Steuern schützt, wie Spahn, CDU, SPD & Co. das tun... Weiterlesen


Spahn (CDU) leugnet Armutsbegriff – Umfassender Protest gegen konservative Attacken

Es ist kein Versehen, was der designierte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) in der Debatte über die Tafeln da über Armut und Hartz-IV-EmpfängerInnen hinausposaunt hat. – Es ist Strategie und die gewollte Aufforderung zu Neid, Ablehnung und Spaltung. Niemand müsse in Deutschland hungern, hatte Spahn erklärt – und: „Wir haben eines der besten Sozialsysteme der Welt“... Außerdem behauptete er, mit Hartz IV habe „jeder alles, was er zum Leben braucht“. Spahns Einlassungen hatten in den Internetmedien zu heftigem Protest geführt. Weiterlesen


Wir gratulieren allen gewählten Delegierten für den 6. Bundesparteitag der LINKEN. in Leipzig

Am Samstag, den 10.03. 2018 fand die Wahl der Delegierten für den 6. Bundesparteitag der LINKEN. in Leipzig statt. Der Bundesparteitag trifft sich am 8. bis 10. Juni 2018 in der Messe Leipzig. Die zwei Kreisverbände Köln sowie der Rhein-Erft-Kreis stellen seit 2014 gemeinsam 6 Kandidaten. Ort der Begegnung war das Bürgerhaus MüTZe, Köln-Mülheim. Die Wahl für den Rhein-Erft-Kreis fiel auf Marlies Bertling, Kreisvorstandsmitglied und Mitglied im Stadtverband Bergheim. Weiterlesen


„Koalitionsvertrag-Rente-Europa“ – Veranstaltung in Erftstadt-Liblar

Am Abend des 08. März fand in unserer Kreisgeschäftsstelle eine sehr gut besuchte Veranstaltung zum Thema „Koalitionsvertrag-Rente-Europa“ statt. Unser LINKEN-Kreisverband hatte die Genossen Martin Schirdewan MdEP und Matthias W. Birkwald MdB gebeten, zur Veranstaltung aktuelle sozial-, renten- und europapolitische Einblicke und Einschätzungen aus Berlin und Brüssel zu geben. Mit einer Regierung aus Union und SPD wird es keinen Kurzwechsel hin zur sozialen Gerechtigkeit geben. Mit Horst Seehofer, Olaf Scholz und insbesondere mit Jens Spahn, vor dem Matthias W. Birkwald eindringlich warnte, rückt jetzt auch die neue Koalition aus Union und SPD weiter nach rechts. Und im Deutschen Bundestag ist die AfD mit ihren zahlreichen Rechtsradikalen, Rassisten, Rechtsnationalen, Erzkonservativen, Chauvinisten und Hetzern, die numerisch stärkste Fraktion in der Opposition. Weiterlesen


Nächster Halt Fahrscheinfrei?

Etwas scheint an diesem Ausspruch von Gandhi wohl dran zu sein, denn was lange belächelt wurde, wird jetzt zu einem Konzept, mit dem die Bundesregierung hofft, die Luftbelastung in deutschen Städten zu senken. Zugegeben: Pilotprojekt ist für den aktuellen Ankündigungsstand etwas optimistisch gesagt, aber immerhin: Das Projekt fahrscheinfreier Nahverkehr ist ernsthaft im Zentrum der Diskussion angekommen. Helfen wir mit, dass es nicht bei Ankündigungen und Leuchtturmprojekten bleibt. Denn der fahrscheinfreie Nahverkehr kann soviel mehr, als nur die Abgaswerte senken. Weiterlesen


Neumitgliedertreffen am 28.01.2018 war ein toller Erfolg.

Am Sonntag, den 28. Januar 2018, fand das 1. Neumitgliedertreffen unseres Kreisverbandes Die Linke Rhein-Erft-Kreis in der Kreisgeschäftsstelle statt. Alle Mitglieder aus dem Rhein-Erft-Kreis, die seit 2017 in unsere Partei eingetreten sind, wurden von der Kreissprecherin Martina Thomas und dem Kreissprecher Ernst Josef Püschel eingeladen, um gemeinsam ins Gespräch zu kommen. Dieser Einladung folgten 20 von 45 Mitgliedern. Jeder bekam die Möglichkeit sich vorzustellen, über seine persönlichen Beweggründe des Parteieintrittes und die damit verbundenen Wünsche und Hoffnungen, zu sprechen. Außerdem waren einige „Alte Hasen“ aus dem Kreisvorstand, sowie Hans Decruppe Fraktionsvorsitzender im Kreistag, Peter Singer Fraktionsvorsitzender im Regionalrat Köln und Matthias W. Birkwald, rentenpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion anwesend. Sie boten den Neumitgliedern ihre Hilfe und Gesprächsbereitschaft zu allen anfallenden Themen an. Während einer einstündigen Vorstellungsrunde die von Dr. Hans Jürgen Greggersen , Kreisvorstandsmitglied aus Kerpen, moderiert wurde, war es sehr interessant zu hören, aus welchen unterschiedlichen Beweggründen die Neumitglieder zur Partei gefunden haben und welche Erwartungen sie damit verbinden. Weiterlesen


Wir gedenken aller Opfer des Hitlerfaschismus

Heute vor 73 Jahren befreiten sowjetische Soldaten der schnell vorrückenden Roten Armee das Nazi-Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau, wo die deutschen Nazifaschisten zwischen 1940 und 1945 weit mehr als eine Million Menschen ihrer Menschenwürde beraubt und ermordet haben. Nicht nur am 27. Januar, dem offiziellen Auschwitz-Tag, gedenken wir als LINKE aller Opfer des Faschismus und Rassismus. Braune Hasspropaganda und Kriegstreiberei dürfen nirgendwo geduldet werden! Weiterlesen


Kerpen: Konzert Rock gegen Rechts

Am 19. Januar hatten Die Neonazis der „Rechten Rhein-Erft“ in Kerpen eine Kundgebung anlässlich eines Konzerts Rock gegen Rechts angemeldet, dass von den Jusos Kerpen und DIE LINKE. Rhein-Erft-Kreis veranstaltet wird. Zahlreiche Kreisvorstandsmitglieder, Parteimitglieder und Fraktionsmitglieder der Linken Rhein-Erft beteiligten sich am 19.Januar bei der Gegenaktion zum Rechten-Aufmarsch in Kerpen. Dazu die Kreissprecherin der Linken Rhein-Erft Martina Thomas „Mit unserer Teilnahme wollen wir Extremismus in jeglicher Form eine Absage erteilen. Solche Personen sind in Kerpen sowie im Rhein-Erft-Kreis nicht erwünscht. Weiterlesen


Nach dem Orkantief "Friederike" hat das große Aufräumen begonnen. Umgefallene Bäume, abgeknickte Äste und heruntergefallene Dachziegel hatten für unzählige gefährliche Situationen, Verkehrsbehinderungen & Stromausfälle gesorgt. Unser Dank gilt den Rettungskräften, die zu über 400 Einsätzen gerufen wurden: Weiterlesen


DIE LINKE.Rhein-Erft

Kreisgeschäftsstelle

Im Spürkergarten 38-40

50374 Erftstadt-Liblar

Tel.: 02235/1703991

E-mail: info@dielinke-rhein-erft.de

 

Kreissprecherin: 

Martina Thomas

Tel.:0171-1817619
E-Mail: martina.thomas@dielinke-rhein-erft.de

 

Kreissprecher:

Ernst Josef Püschel

Tel.: 02233-613765

Mobil:0176-67870295
E-Mail: ernst.pueschel@dielinke-rhein-erft.de

 

Kreisgeschäftsführer:

Stefan Söhngen

Mobil:01775-895565

E-Mail: stefan.soehngen@dielinke-rhein-erft.de
 

Bürgerbüro Rhein-Erft-Kreis

Matthias W. Birkwald MdB

Im Spürkergarten 38-40

50374 Erftstadt-Liblar.

Tel.: 02235/1703992

E-mail:matthias-w.birkwald.wk03@bundestag.de

 

Hier gibt es einen Überblick über wichtige LINKE Themenbereiche und unsere politischen Forderungen dazu. Draufklicken und mehr erfahren:

Arbeit

Europa

Flucht

Frieden

Gesundheit

Hartz IV

Internet

Klima & Energie

Kultur

Mindestsicherung

No AfD

Rente

Umverteilen

Wohnen

Jetzt Mitglied werden!

Die Linke Rhein-Erft Unterstützt die Volksinitiative NRW gegen CETA und TTIP

DIE LINKE stellt Freifunknetz in Betrieb

Kostenlos und "unbürokratisch" an der Geschäftsstelle im „Hügelhaus“ an der Straße Im Spürkergarten 38-40 in Erftstadt-Liblar surfen

DIE LINKE Regionalrat Köln

linksjugend [‘solid] im Rhein-Erft-Kreis,

CLARA

Informativ gestaltet, erläutert Clara, das Magazin der Fraktion DIE LINKE, fünf Mal im Jahr mittels Hinter- grundberichten, Inter- views, Gastbeiträgen und Reportagen aus dem Inneren des Bundestags die parlamentarischen Initiativen der Linken und debattiert aktuelle Themen.

Auf ein Wort: Kontakt zur Linken vor Ort

DIE LINKE.Rhein-Erft unterstützt das Klimacamp20 15