Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE.Frechen hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2014 bestimmt

Die LINKE.Frechen hat auf ihrer Mitgliederversammlung am 2.1.2014 ihre Kandidaten für die Kommunalwahl im Mai bestimmt. Dabei wurden jeweils mit großen Mehrheiten Direktkandidaten für alle Wahlbezirke nominiert und eine Reserveliste mit zehn Plätzen besetzt. Auf Platz Eins der Reserveliste wurde einstimmig Jürgen Ulbricht gewählt. Auf den Plätzen zwei bis vier folgen Peter Singer, Dominique Schul und Karin Winkel-Katzek.

Dazu der Sprecher der Frechener LINKEN, Hauke Dressel: "Mit unseren Kandidatinnen und Kandidaten stellen wir den Frechener Bürgerinnen und Bürgern ein engagiertes und in der Frechener Politik bestens bewandertes Team zur Wahl." Wenn DIE LINKE wieder im Rathaus vertreten ist, wird sie dort all ihre Kräfte für ein soziales und lebenswertes Frechen für Junge, Alte und Familien einsetzen, wobei ein besonderes Augenmerk auf die Bedürfnisse von Menschen mit geringem Einkommen gelegt wird. Wo es der Sache dient, wird man auch mit anderen politischen Kräften Frechens zum Beispiel im Bündnis "Gesamtschule für Frechen" zusammenarbeiten.

E-Mail an die LINKE.Frechen:
info@dielinke-frechen.de