Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Foto: vlnr: Stefan Söhngen, Şirin Seitz

DIE LINKE. Rhein-Erft und DIE LINKE. Euskirchen wählen Direktkandidaten für die Bundestagswahl

DIE LINKE. Rhein-Erft und DIE LINKE. Euskirchen wählen Direktkandidaten für die Bundestagswahl im Wahlkreis 91 und Wahlkreis 92-

Am Mittwochabend, den 03.03. wählten die Kreisverbände der LINKEN, Rhein-Erft und Euskirchen, ihre Direktkandidaten für die anstehende Bundestagswahl am 26.09.2021 für die Wahlkreise 91 (Rhein-Erft I) und 92 (Euskirchen-Rhein-Erft II) in der Dreifachturnhalle der Erich Kästner Realschule in Brühl.

Im Wahlkreis 91 wurde die Kreissprecherin der LINKEN Rhein-Erft, Şirin Seitz, als Direktkandidatin mit 82% der Stimmen gewählt, Seitz hierzu: „Ich bedanke mich für das Vertrauen und freue mich auf einen kämpferischen Wahlkampf. Ich möchte mich unter anderem für Geflüchtete, Migrant:innen und Zugezogene einsetzen. Uns alle verbinden Zukunftsängste. Daher kämpfen wir für höhere Löhne, sichere Arbeit und für die Einhaltung des Pariser Klimaabkommens und des 1,5 Grad Ziels.“

Im Wahlkreis 92 wurde der Kreisgeschäftsführer der LINKEN Rhein-Erft, Stefan Söhngen, als Direktkandidat mit 100% der Stimmen gewählt, Söhngen hierzu: „Ich freue mich über das gute Ergebnis und auf einen spannenden Wahlkampf. Für uns als LINKE ist die soziale Frage entscheidend. Besonders in der Pandemie hat sich die soziale Ungleichheit verschärft. Daher muss im Wahlkampf die Frage, wer die Krise bezahlen soll, in den Mittelpunkt gestellt werden. Wir kämpfen für eine Vermögensabgabe, bezahlbaren Wohnraum und einen fairen Mindestlohn.“

Dazu wurden Delegierte für die anstehende Landesvertreter:innenversammlung der LINKEN NRW gewählt, und ein Votum für den Abgeordneten Matthias W. Birkwald für den Listenplatz 2 der LINKEN NRW erteilt. Die Versammlung fand mit ca. 30 Teilnehmern, einem mit dem Kreisgesundheitsamt abgestimmten Hygienekonzept und unter einer FFP 2 Masken Pflicht statt.


DIE LINKE.Rhein-Erft

Kreisgeschäftsstelle

Im Spürkergarten 38-40

50374 Erftstadt-Liblar

Tel.: 02235/1703991

E-mail: info@dielinke-rhein-erft.de

Bankverbindung DIE LINKE. Rhein-Erft

IBAN: DE73370502990162271272  

BIC: COKSDE33XXX

Kreissparkasse Köln

 

Kreissprecher:

Ernst Josef Püschel

Tel.: 02233-613765

Mobil:0176-67870295
E-Mail: ernst.pueschel@dielinke-rhein-erft.de

 

Kreissprecherin:

Sirin Seitz

Mobil:0176-21467982

E-Mail > sirin.seitz@dielinke-rhein-erft.de

 

Kreisschatzmeisterin:

Martina Thomas


E-Mail: martina.thomas@dielinke-rhein-erft.de

 

Kreisgeschäftsführer:

Stefan Söhngen

Mobil:01775-895565

E-Mail: stefan.soehngen@dielinke-rhein-erft.de
 

Bürgerbüro Rhein-Erft-Kreis

Matthias W. Birkwald MdB

Im Spürkergarten 38-40

50374 Erftstadt-Liblar.

Tel.: 02235/1703992

E-mail:matthias-w.birkwald.wk03@bundestag.de

Öffnungszeiten des Bürger:innenbüro:

Montags 10 Uhr - 20 Uhr 

Dienstags 11 Uhr - 16 Uhr 

Mittwochs 10 Uhr - 20 Uhr 

Donnerstags GESCHLOSSEN

Freitags 14 Uhr - 19 Uhr 

Macht das Land gerecht.

Macht mit beim Aufbruch! Im Betrieb, in der Uni, auf der Straße, an den Haustüren, im Verein – überall braucht‘s engagierte LINKE! 

Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

www.die-linke.de/mitmachen/ #machtdaslandgerecht

 

 

 

 

Kommunalwahlprogramm 2020 DIE LINKE. Rhein-Erft-Kreis

hier zum Download

linksjugend [‘solid] im Rhein-Erft-Kreis,

CLARA

Informativ gestaltet, erläutert Clara, das Magazin der Fraktion DIE LINKE, fünf Mal im Jahr mittels Hinter- grundberichten, Inter- views, Gastbeiträgen und Reportagen aus dem Inneren des Bundestags die parlamentarischen Initiativen der Linken und debattiert aktuelle Themen.

Klick hier kostenlos bestellen oder Download