Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

8. März, ist Frauenkampftag!

Die Corona Pandemie verstärkt die andauernde Ungleichheit zwischen den Geschlechtern. Nach wie vor gilt: Frauen* leisten mehr für weniger. Es darf kein Zurück in die alte Normalität geben – wir wollen eine bessere Zukunft für alle!

Wir wollen Armut überwinden – konsequent feministisch, geschlechtsspezifische Gewalt bekämpfen, körperliche Selbstbestimmung und gute Gesundheitsversorgung für alle, Sorgearbeit und lebensrelevante Berufe aufwerten und das soziale Miteinander stärken.

DIE LINKE fordert:

  • Wer hat, der gibt – Vermögensabgabe und -steuer einführen; 
  • Mindestkurzarbeitsgeld von 1.200 Euro; 
  • 500 Euro Brutto mehr für alle Pflegekräfte; 
  • Lohnfortzahlungen im Lockdown für privat Pflege- und Sorgearbeit Leistende; 
  • gleichen Lohn für gleiche und gleichwertige Arbeit; 
  • gerechte Verteilung unbezahlter Sorgearbeit; 
  • armutsfeste und sanktionsfreie Mindestsicherung; 
  • eine solidarische Mindestrente und Gesundheits- und Pflegeversicherung; 
  • den Pflegenotstand stoppen, Sozial- und Erziehungsberufe aufwerten; 
  • mehr Geld für Notunterkünfte für Wohnungs- und Obdachlose; 
  • mehr Notunterbringungsplätze und Gewaltschutzhilfen für von Gewalt betroffene Frauen; 
  • dezentrale Unterbringung statt Massenunterkünfte für Geflüchtete; 
  • gut ausgestattete Beratungsstellen und Gewaltschutzhilfen, bedarfsgerecht auch für besonders verletzbare Gruppen wie geflüchtete Frauen und LSBTIQ*; 
  • Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen, Sicherstellung von Versorgung und Information; 
  • gegen Vereinzelung: lokale Projekte absichern – barrierefrei, mehrsprachig und digital.

DIE LINKE.Rhein-Erft

Kreisgeschäftsstelle

Im Spürkergarten 38-40

50374 Erftstadt-Liblar

Tel.: 02235/1703991

E-mail: info@dielinke-rhein-erft.de

Bankverbindung DIE LINKE. Rhein-Erft

IBAN: DE73370502990162271272  

BIC: COKSDE33XXX

Kreissparkasse Köln

 

Kreissprecher:

Ernst Josef Püschel

Tel.: 02233-613765

Mobil:0176-67870295
E-Mail: ernst.pueschel@dielinke-rhein-erft.de

 

Kreissprecherin:

Sirin Seitz

Mobil:0176-21467982

E-Mail > sirin.seitz@dielinke-rhein-erft.de

 

Kreisschatzmeisterin:

Martina Thomas


E-Mail: martina.thomas@dielinke-rhein-erft.de

 

Kreisgeschäftsführer:

Stefan Söhngen

Mobil:01775-895565

E-Mail: stefan.soehngen@dielinke-rhein-erft.de
 

Bürgerbüro Rhein-Erft-Kreis

Matthias W. Birkwald MdB

Im Spürkergarten 38-40

50374 Erftstadt-Liblar.

Tel.: 02235/1703992

E-mail:matthias-w.birkwald.wk03@bundestag.de

Öffnungszeiten des Bürger:innenbüro:

Montags 10 Uhr - 20 Uhr 

Dienstags 11 Uhr - 16 Uhr 

Mittwochs 10 Uhr - 20 Uhr 

Donnerstags GESCHLOSSEN

Freitags 14 Uhr - 19 Uhr 

Macht das Land gerecht.

Macht mit beim Aufbruch! Im Betrieb, in der Uni, auf der Straße, an den Haustüren, im Verein – überall braucht‘s engagierte LINKE! 

Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

www.die-linke.de/mitmachen/ #machtdaslandgerecht

 

 

 

 

Kommunalwahlprogramm 2020 DIE LINKE. Rhein-Erft-Kreis

hier zum Download

linksjugend [‘solid] im Rhein-Erft-Kreis,

CLARA

Informativ gestaltet, erläutert Clara, das Magazin der Fraktion DIE LINKE, fünf Mal im Jahr mittels Hinter- grundberichten, Inter- views, Gastbeiträgen und Reportagen aus dem Inneren des Bundestags die parlamentarischen Initiativen der Linken und debattiert aktuelle Themen.

Klick hier kostenlos bestellen oder Download