Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Die Hartz IV Regelsätze werden künstlich kleingerechnet.

So enthält der Staat den Hartz IV-Berechtigten jährlich rund 10 Milliarden Euro vor - und erleichtert die Steuerzahler*innen - besonders die Geringverdienenden - zusätzlich um rund 15 Milliarden. Denn die Freibeträge sind an den Hartz IV Regelsatz gekoppelt. Und weil es bei Hartz IV nicht um Almosen geht, sondern um die Gewährleistung von Grundrechten, sagen wir: Hartz IV ist staatlich begangener Diebstahl!

Monitor hat die Zusammenhänge aktuell in diesem Video aufbereitet:

Verwandte Links

  1. http://www.facebook.com/monitor.wdr/videos/1756881464350786/