Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

LINKE zum Frauentag: Gleicher Respekt, gleiche Chancen, gleiche Bezahlung!

Pressemitteilung DIE LINKE. Rhein-Erft-Kreis ruft alle Frauen dazu auf, sich am 8. März den zahlreichen Demonstrationen anzuschließen und sich an den vielseitigen Frauenstreikaktivitäten zu beteiligen. LINKE zum Frauentag: Gleicher Respekt, gleiche Chancen, gleiche Bezahlung! Frauen sind häufig mit herabwürdigender Behandlung konfrontiert,... Weiterlesen


Hans Decruppe

„Hartz IV-Mietspiegel“ des Jobcenters Rhein-Erft ist unwirksam

Die seit April 2016 für den Rhein-Erft-Kreis geltende Berechnung der angemessenen Höhe der Kosten der Kosten der Unterkunft (KdU) – der sog. „Hartz IV-Mietspiegel“ – ist rechtsunwirksam. Das hat das Sozialgericht Köln in einem Urteil vom 3. Dezember 2018 entschieden (siehe Anlage 1). Dieses Urteil liegt jetzt in Langfassung vor und steht am... Weiterlesen


Betrug an Real-Beschäftigten? DIE LINKE. Rhein-Erft solidarisch mit Beschäftigten von Real.

PRESSEMITTEILUNG Die Metro AG verkauft Real, darunter auch drei Märkte in Hürth, Erftstadt und Bedburg. Die fragwürdigen Entscheidungen des Managements auf Kosten der Beschäftigten erscheinen mit der Bekanntgabe der Verkaufsabsicht in einem neuen Licht. Möglicherweise plante das Real-Management den Verkauf schon lange. Verdi spricht sogar von... Weiterlesen


Raus aus der Kohle – aber sozial!

DIE LINKE. NRW unterstützt die Proteste von Ende Gelände im Rheinischen Braunkohlerevier vom 25. bis 29.Oktober. Sie ruft auf zur Teilnahme an der Solidaritätsdemonstration: Ende Gelände für die Kohle am Samstag, 27. Oktober. „Am 6. Oktober haben 50.000 Menschen ein machtvolles Zeichen für den Erhalt des Hambacher Waldes und für einen... Weiterlesen


Hans Decruppe

Gute Arbeit im Revier erfordert zukunftsfähige Konzepte und Investitionen

Zu der heute im rheinischen Braunkohlerevier in Bergheim stattfindenden Demonstration der IG BCE erklärt Hans Decruppe, stellvertretender Landessprecher DIE LINKE. NRW, selbst Mitglied der IG BCE und als Arbeitnehmeranwalt für die Gewerkschaften tätig: „Man kann die Zukunft nicht gewinnen, wenn man die Vergangenheit verteidigt. Die... Weiterlesen


Kündigungsverbot für Braunkohlebeschäftigte und unverzügliche Einrichtung eines Strukturwandelfonds

„Wenn die Beschäftigten bei RWE jetzt um ihre Jobs bangen, dann tragen diejenigen Politiker von CDU, SPD FDP und Grünen die Verantwortung, die den Menschen im rheinischen Revier über Jahre eingeredet oder den Eindruck erweckt haben, trotz des Klimawandels ginge alles so weiter wie bisher,“ erklärt Hans Decruppe, Fraktionsvorsitzender im Kreistag... Weiterlesen


Pressemitteilung: zur Neuwahl des Stadtverbandvorstands DIE LINKE. Hürth

DIE LINKE. Hürth zur Neuwahl des Stadtverbandvorstands. Am Freitag, den 10. August 2018, hat der Stadtverband DIE LINKE. Hürth in der Gaststätte Adlerhof in Alt Hürth für die nächsten zwei Jahre einen neuen Vorstand gewählt. Als Vorsitzenden der Hürther Linken wurden die bisherigen Vorsitzenden Henriette Kökmen und Ernst Josef Püschel einstimmig... Weiterlesen


LINKE NRW unterstützt Forderung nach landeseigener Wohnungsgesellschaft

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen zur Gründung einer landeseigenen Wohnungsgesellschaft aufgefordert. Die Linke NRW unterstützt diese Forderung. Hans Decruppe, stellvertretender Landessprecher der Linken NRW, erklärt dazu: „Wir unterstützen die Forderung von ver.di, die die Gründung... Weiterlesen


Kämpferischer Arbeitnehmer*innen-Empfang zum 1. Mai

Pressemitteilung Kämpferischer Arbeitnehmer*innen‐Empfang zum 1. Mai Gut 70 Gäste konnte der Kreisvorsitzende der Linken Ernst Josef Püschel am vergangenen Smstag im Medio in Bergheim begrüßen. Zum zweiten mal hatte DIE LINKE Gewerkschafter*innen, Betriebs‐ und Personalräte sowie Arbeitnehmer*innen und interessierte Bürger*innen im Kreis zu... Weiterlesen


DIE LINKE. im Kreistag Rhein-Erft, Hans Decruppe

Pressemitteilung: LINKE im Kreistag Rhein-Erft startet Initiative

LINKE im Kreistag Rhein-Erft startet Initiative Öffentlich geförderte Beschäftigung statt Hartz IV Die Kreistagsfraktion DIE LINKE hat die Initiative ergriffen, einen öffentlich geförderten Beschäftigungssektor für Hartz IV-Empfänger*innen im Kreis zu schaffen. In einem ersten Gespräch mit den Kreistagfraktionen CDU, SPD, FDP Freie... Weiterlesen


DIE LINKE.Rhein-Erft

Kreisgeschäftsstelle

Im Spürkergarten 38-40

50374 Erftstadt-Liblar

Tel.: 02235/1703991

E-mail: info@dielinke-rhein-erft.de

Bankverbindung DIE LINKE. Rhein-Erft

IBAN: DE73370502990162271272  

BIC: COKSDE33XXX

Kreissparkasse Köln

 

Kreissprecher:

Ernst Josef Püschel

Tel.: 02233-613765

Mobil:0176-67870295
E-Mail: ernst.pueschel@dielinke-rhein-erft.de

 

Kreissprecherin:

Barbara Siebert

E-Mail > barbara.siebert@dielinke-rhein-erft.de

 

Kreisschatzmeisterin:

Martina Thomas

Tel.:0171-1817619
E-Mail: martina.thomas@dielinke-rhein-erft.de

 

Kreisgeschäftsführer:

Stefan Söhngen

Mobil:01775-895565

E-Mail: stefan.soehngen@dielinke-rhein-erft.de
 

Bürgerbüro Rhein-Erft-Kreis

Bild anklicken zur Webseite M.W Birkwald

Matthias W. Birkwald MdB

Im Spürkergarten 38-40

50374 Erftstadt-Liblar.

Tel.: 02235/1703992

E-mail:matthias-w.birkwald.wk03@bundestag.de

 

Hier gibt es einen Überblick über wichtige LINKE Themenbereiche und unsere politischen Forderungen dazu. Draufklicken und mehr erfahren:

Arbeit

Europa

Flucht

Frieden

Gesundheit

Hartz IV

Internet

Klima & Energie

Kultur

Mindestsicherung

No AfD

Rente

Umverteilen

Wohnen

Jetzt Mitglied werden!

DIE LINKE Regionalrat Köln

linksjugend [‘solid] im Rhein-Erft-Kreis,

CLARA

Informativ gestaltet, erläutert Clara, das Magazin der Fraktion DIE LINKE, fünf Mal im Jahr mittels Hinter- grundberichten, Inter- views, Gastbeiträgen und Reportagen aus dem Inneren des Bundestags die parlamentarischen Initiativen der Linken und debattiert aktuelle Themen.

Klick hier kostenlos bestellen oder Download

Auf ein Wort: Kontakt zur Linken vor Ort