Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Presse


Raus aus der Kohle – aber sozial!

DIE LINKE. NRW unterstützt die Proteste von Ende Gelände im Rheinischen Braunkohlerevier vom 25. bis 29.Oktober. Sie ruft auf zur Teilnahme an der Solidaritätsdemonstration: Ende Gelände für die Kohle am Samstag, 27. Oktober.

„Am 6. Oktober haben 50.000 Menschen ein machtvolles Zeichen für den Erhalt des Hambacher Waldes und für einen entschlossenen Kohleausstieg gesetzt,“ kommentiert Hanno Raußendorf, Sprecher für Umwelt- und Klimaschutz im Landesvorstand der Nordrhein-Westfälischen Linken und ergänzt: „der Wald scheint vorübergehend gerettet, aber für uns bleibt klar: Wir müssen raus aus der Kohleverstromung. Bis 2020 müssen die 20 ältesten Meiler vom Netz, wenn wir unsere selbst gesteckten Klimaziele nicht verfehlen wollen.

Der gerade veröffentlichte IPCC-Sonderbericht - 1,5 °C globale Erwärmung hat uns allen noch einmal deutlich vor Augen geführt, welche verheerenden Konsequenzen der Menschheit bevorstehen, wenn es ihr nicht gelingt, jetzt sehr schnell aus den fossilen Energieträgern auszusteigen.

Wir werden es aber auch nicht hinnehmen, wenn der Ausstieg zu Lasten der Beschäftigten und der Region versucht werden sollte. Wir kämpfen für einen gut gefüllten Strukturwandelfonds für die Braunkohleregionen. DIE LINKE fordert, dass aus Bundesmitteln jährlich 500 Millionen Euro bereitgestellt werden, um den Strukturwandel in den Braunkohleregionen zu unterstützen und sozial abzusichern. Der Anteil für NRW muss aus dem Landeshaushalt entsprechend aufgestockt werden.


Kommunalwahlprogramm 2020 DIE LINKE. Rhein-Erft-Kreis

hier zum Download

DIE LINKE.Rhein-Erft

Kreisgeschäftsstelle

Im Spürkergarten 38-40

50374 Erftstadt-Liblar

Tel.: 02235/1703991

E-mail: info@dielinke-rhein-erft.de

Bankverbindung DIE LINKE. Rhein-Erft

IBAN: DE73370502990162271272  

BIC: COKSDE33XXX

Kreissparkasse Köln

 

Kreissprecher:

Ernst Josef Püschel

Tel.: 02233-613765

Mobil:0176-67870295
E-Mail: ernst.pueschel@dielinke-rhein-erft.de

 

Kreissprecherin:

Sirin Seitz

Mobil:0176-21467982

E-Mail > sirin.seitz@dielinke-rhein-erft.de

 

Kreisschatzmeisterin:

Martina Thomas


E-Mail: martina.thomas@dielinke-rhein-erft.de

 

Kreisgeschäftsführer:

Stefan Söhngen

Mobil:01775-895565

E-Mail: stefan.soehngen@dielinke-rhein-erft.de
 

Bürgerbüro Rhein-Erft-Kreis

Bild anklicken zur Webseite M.W Birkwald

Matthias W. Birkwald MdB

Im Spürkergarten 38-40

50374 Erftstadt-Liblar.

Tel.: 02235/1703992

E-mail:matthias-w.birkwald.wk03@bundestag.de

 

Hier gibt es einen Überblick über wichtige LINKE Themenbereiche und unsere politischen Forderungen dazu. Draufklicken und mehr erfahren:

Arbeit

Europa

Flucht

Frieden

Gesundheit

Hartz IV

Internet

Klima & Energie

Kultur

Mindestsicherung

No AfD

Rente

Umverteilen

Wohnen

Jetzt Mitglied werden!

DIE LINKE Regionalrat Köln

linksjugend [‘solid] im Rhein-Erft-Kreis,

CLARA

Informativ gestaltet, erläutert Clara, das Magazin der Fraktion DIE LINKE, fünf Mal im Jahr mittels Hinter- grundberichten, Inter- views, Gastbeiträgen und Reportagen aus dem Inneren des Bundestags die parlamentarischen Initiativen der Linken und debattiert aktuelle Themen.

Klick hier kostenlos bestellen oder Download

Auf ein Wort: Kontakt zur Linken vor Ort