Zum Hauptinhalt springen

Presse

Foto: vlnr: Luka Petit,Lisa Llorens Rilk, Karin Kreuz, Werner Stevens, Barbara Siebert, Edmund Schuh

Ernst Josef Püschel

Die Linke Rhein-Erft gründet neuen Stadtverband in Pulheim

Erftstadt, 07.01.2019 Pressemitteilung:

DIE LINKE. Rhein-Erft Im Wahlkampf: Die Linke Rhein-Erft gründet neuen Stadtverband in Pulheim!

Pünktlich vor Beginn der heißen Wahlkampfphase hat sich innerhalb des Kreisverbandes der Linken Rhein-Erft ein Stadtverband in Pulheim gegründet. Damit verfügt die Partei nun über acht Stadtverbände im Kreis.

Unter der Leitung des Kreissprechers Ernst Josef Püschel wurde am Montag den 6.Januar 2020 der Vorstand des neuen Stadtverbandes an den rund 30 Mitglieder und Gäste Teilnahmen im „Bistro Corrado“ in Pulheim gewählt.

Die Vorstandwahlen ergaben einstimmige Ergebnisse:

Das Amt der Sprecherin übernimmt Lisa Llorens Rilk, Sprecher ist Werner Stevens, „stellv.“ Sprecher*in, Barbara Siebert und Luca Petit. Edmund Schuh hat das Amt des Schatzmeisters übernommen und Karin Kreutz wurde zur Beisitzerin gewählt.

Nach den Vorstandwahlen, wurde das Wort an den neuen Stadtverbandsvorstand der Linken Pulheim übergeben.

Wir bedanken uns bei den Genossinnen und Genossen für Ihr Vertrauen in uns und freuen uns auf die gemeinsame Arbeit, die vor uns liegt. Mit diesem Vorstand werden wir in Pulheim für ein starkes LINKES Wahlergebnis am 13. September kämpfen, Bundesweit brauchen wir eine wirkliche Alternative zum System und das ist nicht etwa die Alternative für Deutschland. Die einzige Alternative ist DIE LINKE. denn wir stehen für eine solidarische, demokratische, nachhaltige, weltoffene und friedliche Politik! ,so Lisa Llorens Rilk, Sprecherin der Linken Pulheim.

Dazu erklärt: Werner Stevens Sprecher der Linken Pulheim, Aufgabe des neuen Vorstandes wird es sein für ein starkes Linkes Wahlergebnis mit Hinblick auf die Kommunalwahlen 2020 in Pulheim zu kämpfen. Neben der Friedenspolitik und Aktivitäten gegen Rechtstendenzen werden für Pulheim die Themen sichere Radwege, sozialen Wohnungsbau, Schulen und Kitas sowie der ÖPNV wichtige Felder der künftigen politischen Arbeit bleiben. Wohnen und Nahverkehr müssen bedarfsgerecht, organisiert und bezahlbar bleiben. Dies geschieht am ehesten wenn sie in öffentlicher Hand sind. Wir wollen eine Partei zum Anfassen sein und die Bürgerinnen und Bürger nicht nur zu den Wahlen informieren, sondern DIE LINKE. vor allem in der Kommunalpolitik noch stärker verankern.

Kreissprecher Ernst Josef Püschel zeigte sich hocherfreut über die Gründung. „Die Mitglieder der Linken in Pulheim sind bereits jetzt schon sehr aktiv. Wir sind daher sehr zuversichtlich, dass es uns auch in Pulheim gelingen wird einen starken Stadtverband zu entwickeln der sich bis zu den Kommunalwahlen 2020 als echte soziale Alternative vor Ort anbieten wird.“

Kreisgeschäftsstelle
DIE LINKE. Rhein-Erft
Im Spürkergarten 38-40
50374 Erftstadt-Liblar

Telefon: 02235 / 170 3991
info@dielinke-rhein-erft.de

Bankverbindung
DIE LINKE. Rhein-Erft
IBAN: DE73 3705 0299 0162 2712 72
BIC: COKSDE33XXX
Kreissparkasse Köln

 

Kreissprecherin
Şirin Seitz
Mobil: 0176 / 2146 7982
sirin.seitz@dielinke-rhein-erft.de

Kreissprecher
Stefan Söhngen
Mobil: 0177 / 589 5565
stefan.soehngen@dielinke-rhein-erft.de

Kreisschatzmeister
Tim Katzek
Mobil: 0152 / 0809 1808
tim.katzek@dielinke-rhein-erft.de

Kreisgeschäftsführer
Simon Papel
Mobil: 0171 / 123 5791
simon.papel@dielinke-rhein-erft.de

Bürger:innenbüro Rhein-Erft-Kreis

Matthias W. Birkwald MdB
Im Spürkergarten 38-40
50374 Erftstadt-Liblar

Telelfon: 02235 / 170 3992
matthias-w.birkwald.wk03@bundestag.de

Öffnungszeiten

Montag 10 Uhr - 18 Uhr
Dienstag geschlossen
Mittwoch 10 Uhr - 18 Uhr
Donnerstag 16 Uhr - 20 Uhr
Freitag 10 Uhr - 20 Uhr
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen

Macht das Land gerecht.

Macht mit beim Aufbruch! Im Betrieb, in der Uni, auf der Straße, an den Haustüren, im Verein – überall braucht‘s engagierte LINKE! 

Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

www.die-linke.de/mitmachen/ #machtdaslandgerecht

 

 

 

 

linksjugend [‘solid] im Rhein-Erft-Kreis

CLARA

Informativ gestaltet, erläutert Clara, das Magazin der Fraktion DIE LINKE, fünf Mal im Jahr mittels Hinter- grundberichten, Inter- views, Gastbeiträgen und Reportagen aus dem Inneren des Bundestags die parlamentarischen Initiativen der Linken und debattiert aktuelle Themen.

Klick hier kostenlos bestellen oder Download