Regelsatz "Hartz IV" 2016

 
 

Bundesarbeitsgemeinschaft „Hartz IV“ zur Vertretung der Interessen der Erwerbslosen und prekär Beschäftigten in und bei der Partei DIE LINKE

DIE LINKE. BAG Hartz lV

 

Schluss mit den rechtswidrigen Sanktionen. Für eine sanktionsfreie Mindestsicherung von 1.050 Euro

Bundesarbeitsgemeinschaft „Hartz IV“ zur Vertretung der Interessen der Erwerbslosen und prekär Beschäftigten in und bei der Partei DIE LINKE (finden sie hier)
18. Februar 2017

Katja Kipping: Hartz-Sanktionen öffnen Willkür Tür und Tor

Die LINKE-Bundesvorsitzende und sozialpolitische Sprecherin der Bundestagdfraktion: „Sanktionen sind eine Verletzung des Grundrechts auf ein soziokulturelles Existenzminimum“Nach den Zahlen der Bundesregierung, die aus der Antwort auf eine schriftliche Frage von Katja Kipping hervorgehen, verhängten die Jobcenter 2016 im Durchschnitt monatlich... Mehr...